Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.



Newsletter der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf
22.01.2019



Nachweis der Fachanwalts-Fortbildung für das Jahr 2018 

Fachanwälte müssen gem. § 15 FAO kalenderjährlich Fortbildung im Umfang von 15 Stunden nachweisen. Die Erfüllung der Fortbildungspflicht ist gem. § 15 Abs. 5 FAO der Rechtsanwaltskammer durch Bescheinigungen oder andere geeignete Unterlagen unaufgefordert nachzuweisen. Wir möchten alle Fachanwältinnen und Fachanwälte bitten, Ihre im Jahr 2018 geleistete Fortbildung i.S. von § 15 FAO bis zum Ende des Monats Februar der Rechtsanwaltskammer nachzuweisen. Sollte ein Nachweis nicht erfolgen, erhebt die Rechtsanwaltskammer für jedes auf die erstmalige Erinnerung folgende Aufforderungsschreiben eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30,00 Euro.
__________________________________________________________________________________________________
Rechtsanwaltsaustausch China-Deutschland 2019 

Seit 2015 führt die BRAK gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH und der All China Lawyers Association das Projekt Rechtsanwaltsaustausch China-Deutschland durch. Die nächsten Seminare im Rahmen dieses Austauschs sollen zum Thema „IT-Recht - Datenschutzrecht und IT-Sicherheit sowie Anwaltliches Berufsrecht“ zunächst in Köln/Bonn vom 07.04. bis 14.04.2019 und anschließend mit einer Folgeveranstaltung vom 16.06. bis 23.06.2019 in Hangzhou durchgeführt werden. Soweit Sie Interesse haben, können Sie aussagekräftige Bewerbungen inklusive eines Lebenslaufs und Motivationsschreibens auf Englisch bis zum 01.03.2019 an die Bundesrechtsanwaltskammer (domaschke@brak.de) senden. Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier.
__________________________________________________________________________________________________
Jahresbericht 2018 des Präsidenten

Ab sofort ist der Jahresbericht des Präsidenten der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf auf der Homepage der Rechtsanwaltskammer unter http://www.rak-dus.de/ (Rubrik „Veröffentlichungen/Jahresberichte“) abrufbar. Der Jahresbericht enthält eine Zusammenstellung der Tätigkeiten der Rechtsanwaltskammer im vergangenen Jahr sowie einen Überblick über einige berufsrechtliche Themenfelder von überregionaler und grundsätzlicher Bedeutung.
__________________________________________________________________________________________________
Postsendungen an das beA durch das LG Düsseldorf

Der Präsident des Landgerichts Düsseldorf, Herr Dr. Scheiff, hat mitgeteilt, dass das Landgericht ab dem 04.02.2019 mit dem elektronischen Versand von Dokumenten an Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte beginnen wird. Ein Großteil der bisherigen Postsendungen des Landgerichts werde der Anwaltschaft ab diesem Zeitpunkt über das besondere elektronische Anwaltspostfach (beA) zugesandt werden. Der Präsident des Landgerichts bittet in diesem Zusammenhang um Beachtung des folgenden Vorgehens:

„Der Versand kann bekanntlich nicht an eine bestimmte Kanzlei, sondern lediglich an das für die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte persönlich eingerichtete beA erfolgen. Dies führt dazu, dass durch die Servicekräfte im hiesigen System eine beA-Adresse pro anwaltlich vertretener Partei oder pro Verfahren hinterlegt wird. Soweit keine anderweitigen Angaben erfolgen, wird dies die beA-Adresse der ersten Unterzeichnerin/des ersten Unterzeichners in einem Verfahren sein. Sollte aufgrund eines Wechsels des Sachbearbeiters während des Verfahrens ein Wechsel der beA-Adresse gewünscht sein, müsste dies bitte durch die jeweilige Kanzlei mitgeteilt werden.“
__________________________________________________________________________________________________
Vorstandswahl 2019

Zum ersten Mal werden in diesem Jahr die Vorstandswahlen auf elektronischem Wege durchgeführt. Vom 22.03.2019 bis 05.04.2019 (16.00 Uhr) haben die Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf die Möglichkeit, die Hälfte des Vorstands nicht wie bisher in der Kammerversammlung, sondern online zu wählen. Hierzu wurde bereits am 19.11.2018 die 1. Wahlbekanntmachung per Brief sowie am 28.12.2018 ein Korrekturschreiben per beA an alle Mitglieder versandt. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass noch bis zum 25.02.2019, 16.00 Uhr, Wahlvorschläge eingereicht werden können. Ein entsprechendes Formular kann hier abgerufen werden. Die 2. Wahlbekanntmachung sowie die Abstimmungsunterlagen für die Online-Wahl werden dann Mitte März 2019 versandt.
__________________________________________________________________________________________________
Anwaltssuche sowie Kanzlei- und Stellenbörse derzeit außer Betrieb

Die Anwaltssuche sowie die Kanzlei- und Stellenbörse der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf werden derzeit neu programmiert. Dies ist notwendig, um die beiden Angebote an die neuesten technischen Gegebenheiten (insbesondere Nutzung über mobile Endgeräte) sowie das Layout der neuen Internetseite anzupassen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die Anwaltssuche sowie die Kanzlei- und Stellenbörse aufgrund der zuvor genannten Arbeiten derzeit nicht verfügbar sind. Voraussichtlich ab Ende April wird Ihnen dann die neue Anwaltssuche sowie die neue Kanzlei- und Stellenbörse zur Verfügung stehen.In der Zwischenzeit können Sie Anwälte über das Bundesweite Amtliche Anwaltsverzeichnis suchen.
__________________________________________________________________________________________________
Fremsprachenwettbewerb für Auszubildende "TEAM BERUF 2019"

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen, welcher u.a. vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird, veranstaltet in diesem Jahr einen Fremdsprachenwettbewerb für Auszubildende. Aus 2 – 8 Mitgliedern bestehende Teams müssen zunächst einen Film oder ein Hörspiel produzieren, das einen Ausbildungs- oder Berufsbezug hat. Die besten Teams qualifizieren sich für das Azubiturnier im November 2019 in Köln. Anmeldungen zum Wettbewerb TEAM BERUF 2019 sind bis zum 28.02.2019 möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.
__________________________________________________________________________________________________


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Rechtsanwaltskammer Düsseldorf
Hauptgeschäftsführer RA Thiemo Jeck
Freiligrathstraße 25
40479 Düsseldorf
Deutschland

+49 211-495020
newsletter@rak-dus.de